"Lange Nacht der Wissenschaften" am 19. Oktober 2019

Das MedMuseum macht die Nacht zum Tag
Lange Nacht der Wissenschaften
Am 19. Oktober öffnen sich in der Metropolregion Erlangen-Nürnberg an der „Langen Nacht der Wissenschaften“ Museen, Forschungseinrichtungen und Universitätsinstitute für Besucher. Mit vielen Aktionen gewähren sie Einblick und wollen dabei für die Wissenschaften begeistern.

Auch das Siemens Healthineers MedMuseum ist wieder mit dabei. Von 18 Uhr abends bis 1 Uhr nachts können sich Besucher über interessante Themen informieren.
  • Unsere Sonderausstellung Zero!
    Diese ermöglicht Ihnen, sich wie ein Kind in der Gebärmutter zu fühlen und klärt dabei über die fatalen Folgen von Alkoholkonsum in der Schwangerschaft auf.
  • Wie man mit Schall „Sehen“ und „Hören“ kann!
    Das erfahren Sie bei einer Liveuntersuchung eines Phantoms mit einem modernen Ultraschallgerät.
  • Wie das Innere des Menschen sichtbar wurde.
    Lernen Sie in unserer Dauerausstellung die spannende Geschichte der Siemens Medizintechnik kennen.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Tauchen Sie tiefer ein in die Geschichte der Medizintechnik:
Interaktiv durch die Geschichte
Ein Lebensretter aus dem Kunststoffbecher
Planen Sie Ihren Besuch im MedMuseum

Mehr Infos zur Langen Nacht der Wissenschaften gibt es unter:
www.nacht-der-wissenschaften.de